Proserpina Nacht Workshops in Dresden

Proserpina Nacht

Workshops 
Proserpina Nacht Workshops im Schloß Albrechtsberg

Proserpina Nacht

Workshops 
ProserpinaNacht bei Vimeo ProserpinaNacht bei Twitter ProserpinaNacht bei FlickR ProserpinaNacht bei Facebook ProserpinaNacht bei YouTube

Proserpina Nacht - Workshops

Workshops mit den Artisten

Proserpina Nacht in Dresden

Die Grenzen des eigenen Körpers ausloten, Ausdrucksmöglichkeiten erspüren und sich instinktiv zu Musik zu bewegen. Dies und vieles mehr bieten euch die Tanzworkshops von Proserpina Nacht in Dresden. Seid dabei dabei, wenn es darum geht, individuelle Tanzelemente und ein intuitives Körpergefühl zu entwickeln. Werft einen Blick hinter die Kulissen und erfahrt, wie sich die Artisten für Auftritte vorbereiten und erhaltet wertvolle Ratschläge und studiert sogar eine eigene kleine Vorführung ein!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein bunt gefülltes Potpourri für alle Besucher und all diejenigen, deren Erfahrungshorizont erweitert werden soll. Lotet gemeinsam eure Grenzen aus und zeigt was ihr drauf habt!


Use your wings - they need some exercise! - Mit Carina  Samstag von 11 bis 13

Gespenstertheater

Deutsch:

Who you gonna call, if you wanna dance like a ghost?

Lasst uns gemeinsam Dämonen, Hexen, Gespenster und Poltergeister aus der Zwischenwelt beschwören und zum Tanz bitten. Im Theorie-Part werden Ida und Maxx euch mit verschiedenen Spukgestalten und Geistervorstellungen aus dem süddeutschen Sagenraum bekannt machen. Praktisch werdet ihr Techniken kennenlernen, um euch die Wirkung einer schwerelosen, ätherischen Erscheinung zu verleihen. Bitte bringt hierfür einen langen Rock mit. Wir öffnen die (Bühnen)Tore zur anderen Seite, paranormalen Phänomenen und scheinbar übernatürlichen Fähigkeiten. Den Höhepunkt bildet ein Experiment mit einem überraschenden Accessoire. Mit etwas Glück werdet ihr den Workshop mit dem gesunden grünen Leuchten des Ektoplasmas wieder verlassen...

 

English:

Who you gonna call, if you wanna dance like a ghost?
Ida and Maxx will summon your inner spirits and stage them as gespenster, poltergeister or any other spukgestalten you can dream of.
Theoretically, we will introduce you to various ghostly figures of german folklore. Practically, we will discover movement techniques in order to create the impression of a weightless, ethereal apparition.
We will open the (stage) door to the other side, paranormal activities and seemingly supernatural powers. Prepare for a concluding experiment with special props.
With a little luck, you might leave with the glow of ectoplasma. ;)
If possible, please bring a long skirt.

Leitung: Ida & Maxx

Samstag, 01.02.2020
10.30 - 12.30 Uhr


Please hold the line – mit Ida Mahin Samstag von 13.15 bis 15.15

"Fang den Wind!" mit Doppelschleier 

Der Doppelschleiertanz ist ein sehr effektvoller und schőner Stil, der Ihren Tanz hochheben und Ihr Publikum verblűffen wird. 

Der Workshop " Fangen Sie den Wind!" gibt Ihnen die Gelegenheit, mit Ihren Schleiern in der Luft zu fliegen. 

Wir lernen und trainieren die Technik im Doppelschleiertanz, arbeiten mit dem Tanzraum und probieren besondere Tricks aus. 

Sie brauchen: zwei ähnliche Schleier (Größe und Material), am besten verschiedener Farbe und aus Chiffon, mit einer festen Kante bordiert.

 

„Catch the wind!“ in double-veil

Double-veil dance It is very impressive and nice style which will improve your dance and amaze your audience.

Workshop „Catch the wind!“ gives you the opportunity to fly in the air with your veils.

We will learn and practice the postures and the technique in double-veil dance, show how to work with the space and try some special tricks.

You will need: two similar veils (size and material), the best diverse coloured and made from chiffon, trimmed by firm edge.

 

Promo video – Zafirah
https://www.youtube.com/watch?v=vL4Fti5gTb0

Leitung: Zafirah (CZ)
Samstag, 01.02.2020
12.30 - 14.30 Uhr


Elena Sapega

„Siamese Twins“ - Partnering mit Dani Niemietz und Elena Sapega

Von der ersten, behutsamen Kontaktaufnahme, über das kreative Kennenlernen bis hin zu ersten Hebefiguren und gemeinsamer Improvisation – Partnering ist eine spannende Bereicherung für Duos und Gruppen. Dani und Elena zeigen euch mit einfachen Einstiegsübungen, wie ihr die innige, kreative Verbindung zwischen zwei Körpern tänzerisch erleben könnt.

Leitung: Dani Niemietz und Elena Sapega
Samstag, 01.02.2020
14.30 - 16.30 Uhr


"In the moment"mit Karime Sonntag von 10 bis 12 Uhr

Butoh

"Meditation ought not to be an escape from reality but an entrance into
reality." (Barbora Hu, yogini)

Butoh is a Japanese modern dance which was founded after World War II by
Kazuo Ohno and Tatsumi Hijikata. Butoh works with our "reptilian brain"
- our instincts. Forget that you are a human being and imagine that you
are some kind of material  - such as water or sand - that waits for an
impulse when and how to move. How does a stone, a leaf or a tree dance?
Let´s figure it out together!!! :-) Butoh can help you to find new moves
you never tried before although they are your own. You can use them as a
meditation in movement or even as a part of your next performance :-)

Leitung: Ayala Setara
Sonntag, 02.02.2020

10.00 - 12.00 Uhr


Ayala Setara  Sonntag von 14.30 bis 16.30
“Bellynatyam: Kali’s Rising”
 
Bellynatyam ist die Mischung aus Bellydance und Bharatanatyam, an der Latifah seit ein paar Jahren arbeitet. Die Göttin Kali und ihre zerstörerische Kraft haben diesen Workshop inspiriert. Kraftvoll und weiblich gleichzeitig, werden die hier gezeigten Moves dein Tanzrepertoire sicher bereichern.  Ab Mittelstufe.

Leitung: Latifah Abdel
Sonntag, 02.02.2020
12.00 - 14.00 Uhr


Ayala Setara  Sonntag von 14.30 bis 16.30

CYBERSNAKE - (Zeitraffer, Zeitluppe, Stop-Motion)

Gothic Fusion! Die Tänzerin bewegt sich in einem Moment fließend wie eine geschmeidige Schlange, im nächsten Moment abgehackt wie ein Roboter. Sie spielt mit der Zeitwahrnehmung des Betrachters: Zeitlupe, Zeitraffer, Zeitstopp – Trinity has entered the Matrix.

In diesem Workshop nehmen wir uns effektvolle Matrix-Style-Bewegungen von der dunklen Seite der Tribal Fusion vor: Snakes, Pops, Lockings und Stop Motion.

Bitte mitbringen:bequeme Trainingskleidung, Hüfttuch.

________________________________________________

CYBERSNAKE
(FAST FORWARD, SLOW MOTION, STOP MOTION)


Gothic Fusion! One moment, the dancer moves sinuously like a snake, the next her movements are choppy like a robot´s. She is playing with the audience´s perception of time: fast forward, slow motion, time stop – Trinity has entered the matrix.

This class will see us tackle effective Matrix-style movements from the dark side of Tribal Fusion: Snakes, Pop-/Lockings and Stop Motion.

Please bring: training dress and a hip scarf.

 

Leitung: Arzo
Sonntag, 02.02.2020
14.30 - 16.30 Uhr